3 Möglichkeiten, wie Goldersparnisse Ihren Kindern und Ihrer Familie zugutekommen können

3 Minuten lesen
26 Apr 2022

Als Eltern wollen Sie wahrscheinlich den besten Weg finden, um Ihre Kinder für den finanziellen Erfolg vorzubereiten. Hier erfahren Sie, wie Sie mit Ihren Goldersparnissen den Grundstein für ein lebenslanges Vermögen legen können.

Als besorgte oder angehende Eltern möchten Sie Ihren Kindern alle Chancen im Leben eröffnen und ihre finanzielle Zukunft sichern.

Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, ihnen eine finanzielle Ausbildung zukommen zu lassen und bereits in der frühen Phase ihres Lebens mit dem Aufbau von Vermögen zu beginnen.

Es gibt mehrere wichtige Gründe, warum Gold und Edelmetalle auf diesem Weg eine wichtige Rolle spielen können.

Lassen Sie uns sehen, warum.

Physisches Gold ist eine Investition, die Generationen überdauert

Ein großer Vorteil von physischem Gold ist seine Beständigkeit, sowohl in finanzieller als auch in physischer Hinsicht.

Physisches Gold als Investition für Generationen, dargestellt durch das Bild einer Familie, die sich an den Händen hält und aufs Meer blickt

Ein großer Vorteil von physischem Gold ist seine Beständigkeit, sowohl in finanzieller als auch in physischer Hinsicht.

Erstens muss Gold im Gegensatz zu anderen Anlageformen wie Immobilien nicht gewartet werden und verliert aufgrund seines physischen Zustands nicht an Wert. Das heißt, wenn Sie es gut lagern.😉

Zweitens hat die Geschichte gezeigt, dass Gold großen Höhen und Tiefen auf dem Markt standhalten kann, und selbst wenn sein Wert sinkt, wird er höchstwahrscheinlich irgendwann wieder steigen.

Wussten Sie das?

Der Wert von Gold ist in der Geschichte noch nie auf Null gesunken, was zum Teil daran liegt, dass es sich um einen unzerstörbaren und seltenen Rohstoff handelt, der überall auf der Welt verwendet wird.

Außerdem wird Gold seit langem als Währung verwendet: Bereits um 1500 wurde das Edelmetall als Standardtauschmittel im internationalen Handel anerkannt.

Aus diesem Grund sind Ihre Goldersparnisse eine hervorragende Möglichkeit, in die Zukunft Ihrer Kinder und Enkelkinder zu investieren, so dass sie von Generation zu Generation weitergegeben werden können.

Gold schützt vor Inflation

Eine Besonderheit des Goldsparens gegenüber dem Sparbuch besteht darin, dass das Edelmetall gegen die inflationsbedingte Entwertung des Papiergeldes resistent ist.

Mit anderen Worten: Gold verliert seinen Wert nicht wie Papiergeld.

Gold als ultimative Absicherung gegen die Inflation, dargestellt durch ein Bild eines Mannes im Anzug, der auf einem Stapel Münzen steht

Betrachtet man die historischen Daten, so geht Gold als klarer Sieger aus dem „Kampf" gegen Fiat-Währungen hervor, die in den letzten 20 Jahren rund 80 % ihres Wertes gegenüber Gold verloren haben.

Die nachstehende Grafik sagt so ziemlich alles aus:

Ein Diagramm, das zeigt, wie viel Wert die führenden Währungen der Welt zwischen 2002 und 2020 gegenüber dem Wert von Gold verloren haben.
In den letzten 20 Jahren hat das Papiergeld im Vergleich zum Gold rund 80 % seines Wertes verloren.

Die Erklärung dafür ist ganz einfach: Unbegrenztes Gelddrucken entwertet die Währungen, während Gold nicht gedruckt oder aus dem Nichts geschaffen werden kann, was ihm einen natürlichen und intrinsischen Wert verleiht.

Und da Gold ein physisches Produkt ist (und zwar ein seltenes und wertvolles), neigt sein Preis bei steigender Inflation im Allgemeinen dazu, das zu tun, was alle Preise für physische Produkte in Zeiten der Inflation tun: Er steigt.

Aus diesem Grund kann das Sparen von Gold für Ihre Kinder dazu beitragen, die Verluste zu minimieren, die auftreten können, wenn ihre Ersparnisse in Papiergeld an Wert verlieren.

Der Wert von Gold ist weltweit anerkannt

Ein weiterer sehr überzeugender Grund für die Investition in Gold für Ihre Kinder ist, dass der Wert von Gold in praktisch allen Ländern der Welt anerkannt wird.

Gold ist weltweit anerkannt, dargestellt durch eine blau-goldene Weltkugel

Falls also unser Geldsystem zusammenbricht, könnten sich einige Goldmünzen als gesetzliches Zahlungsmittel als nützlich erweisen.😊

Wir sagen nicht, dass das Geldsystem in absehbarer Zeit zusammenbrechen wird, aber Sie verstehen schon, wie das gemeint ist, oder?

Da Gold ein überall anerkannter Vermögenswert ist, wird es in fast allen Ländern gehandelt und kann weltweit gegen Papiergeld eingetauscht werden.

Wenn Sie oder Ihre Kinder in ein anderes Land umziehen und ihr physisches Gold mitnehmen müssen, müssen sie möglicherweise Steuern an die örtlichen Steuerbehörden zahlen, um ihr Gold in das Land zu bringen und es weiterzuverkaufen.

Um dies zu vermeiden, können Sie sich für eine Lagerlösung wie GOLD AVENUE entscheiden, bei der das Gold sicher in unseren Tresoren in der Schweiz aufbewahrt wird. Auf diese Weise können Ihre Kinder überall auf der Welt umziehen und ihr Gold trotzdem sofort online und ohne Provision an uns zurückverkaufen.

Zusammenfassend lässt sich also sagen, dass das Sparen in Gold und Edelmetallen ein großer Schritt zur Sicherung der finanziellen Zukunft Ihrer Kinder ist.

2 Dinge, die Sie mit Ihren Kindern besprechen sollten, wenn Sie Gold für sie kaufen wollen

Wenn Sie für Ihre Kinder Gold ansparen, können Sie ihnen helfen, ihre finanzielle Zukunft zu sichern. Bevor Sie dies tun, sollten Sie ihnen jedoch zwei wichtige Dinge mitteilen:

  • Wenn Sie Ihr Gold zu Hause aufbewahren wollen, sollten Sie ihnen unbedingt sagen, wo Sie es aufbewahren. Denn wenn Sie es in Ihrem Garten vergraben, könnte es für sie schwierig sein, es zu finden. Oh, und vergessen Sie nicht, Ihre Goldanlage in Ihr Testament aufzunehmen.
  • Sagen Sie ihnen, dass physisches Gold eine langfristige Investition ist, und obwohl sie es jederzeit verkaufen können, ist es wichtig, den Goldpreis zu beobachten und den Zeitpunkt weise zu wählen.
  • Schließlich wird allgemein davon ausgegangen, dass Gold und seltene Münzen mindestens fünf Jahre lang gehalten werden sollten, also erinnern Sie sie daran, dass das Gold, das Sie für sie kaufen, ein Notgroschen oder ein Fonds für ihre Zukunft ist. Und vielleicht sogar der Grundstein für die Zukunft der eigenen Kinder.