Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Begriffsdefinitionen

Die folgenden Begriffe haben in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen nachstehende Bedeutung:

Kalendertage: Wochentage, einschließlich Wochenenden und Feiertagen, die nach der für GOLDAVENUE SA geltenden kantonalen Gesetzgebung offiziell anerkannt sind.

Kunde: Jede natürliche oder juristische Person, die eine Transaktion über den Verkauf, Kauf oder die Lagerung eines Produkts mit GOLDAVENUE SA abschließt.

Kundendienst: Die Abteilung, die für die Betreuung der Kunden von GOLDAVENUE zuständig ist.

GOLDAVENUE: GOLDAVENUE SA, eingetragen im Handelsregister Genf (CH) unter der Registrierungsnummer CHE-297.540.011.

AGB: Allgemeine Geschäftsbedingungen von GOLDAVENUE SA.

Bestellung: Alle Bestellungen, einschließlich des Verkaufsauftrags und des Kaufauftrags.

Bestellbestätigung: Die Bestellbestätigung, die per E-Mail an den Kunden gesendet und/oder über das Kundenkonto zur Verfügung gestellt wird.

Produkt: Alle auf der Website von GOLDAVENUE angebotenen Produkte, wie Gold, Münzen, geprägte Barren.

Website: Die Website www.GOLDAVENUE.com

Arbeitstage: Wochentage ohne Wochenenden und Feiertage, die nach dem für GOLDAVENUE SA geltenden kantonalen Recht offiziell anerkannt sind.


2. Geltungsbereich und Vertragspartner

Durch die Nutzung der Website und anderer von GOLDAVENUE erbrachter Dienstleistungen, darunter Kaufaufträge (siehe Artikel 5 nachstehend), Verkaufsaufträge (siehe Artikel 10 nachstehend) mit GOLDAVENUE oder die Lagerung von Produkten in den Tresoren von GOLDAVENUE, akzeptiert der Kunde diese AGB. Diese Bedingungen gelten für alle Bestellungen, Verkäufe, Käufe und die Lagerung aller Produkte, die in den Tresoren von GOLDAVENUE aufbewahrt werden, die über die Website, per Telefon oder anderweitig aufgegeben werden.

Das Mindestalter der Kunden liegt bei 18 Jahren, sie müssen urteilsfähig sein und dürfen nicht unter Vormundschaft stehen, um eine Bestellung über die Website zu tätigen.

Der Betreiber von www.GOLDAVENUE.com und der Vertragspartner GOLDAVENUE ist:

GOLDAVENUE SA
Avenue Rosemont 10
1208 Genf
Schweiz

Eingetragen im Handelsregister Genf unter der Handelsregisternummer CHE-297.540.011 vertreten durch den Generaldirektor, mit Kollektivunterschrift, Herrn Alessandro Soldati.


3. Risiko- und Anlageberatung

Alle Anlagen sind mit einem gewissen Risiko behaftet. Wenn der Kunde erwägt, Edelmetalle zu erwerben, sollte er den aktuellen Markt bewerten und sich von seinem Anlageberater beraten lassen. Der Kunde nimmt zur Kenntnis, dass GOLDAVENUE keine Beratung über die Anlagemöglichkeiten, Veräußerung oder den Verbleib bei der Investition in ein bestimmtes Edelmetall erbringt.


4. Auf der Website enthaltene Informationen

Obgleich GOLDAVENUE bestrebt ist, seine Kunden so umfassend und genau wie möglich zu informieren, sind die Fotos, Videos und Texte, die die Produkte veranschaulichen und beschreiben, sowie der Status der auf der Website erwähnten Bestände nicht bindend und werden lediglich zu Informationszwecken bereitgestellt. Sie stellen weder ein Angebot von GOLDAVENUE (GOLDAVENUE übernimmt dementsprechend keine Garantie für die Richtigkeit) noch eine Garantie oder Zusicherung der Qualität dar.

Die auf der Website angegebenen Preise sind in CHF, EUR, USD und GBP ausgewiesen und gelten endgültig vor Steuern und etwaigen Versandkosten.

GOLDAVENUE versendet weltweit. Wünscht der Kunde den Versand in ein nicht aufgeführtes Land, so kann er sich an den GOLDAVENUE-Kundendienst (info@GOLDAVENUE.com, Tel. + 41-22-552-30-17) wenden, um einen Kostenvoranschlag einzuholen.

Die Versandkosten werden pro Bestellung berechnet und fällig; Sammelsendungen von mehreren Bestellungen in einer Sendung sind aus technischen Gründen nicht möglich. GOLDAVENUE sichert alle Sendungen von Bestellungen an den Kunden zum Verkaufspreis des bei GOLDAVENUE erworbenen Produkts zu.

Der Kunde erkennt ferner an, dass die von GOLDAVENUE bereitgestellten Produkte und Dienstleistungen und die zugehörigen Informationen, Preise und Daten sowie deren Verfügbarkeit stets und von Zeit zu Zeit menschlichen, mechanischen, drucktechnischen oder anderen Fehlern, Auslassungen, Irrtümern, Einschränkungen, Verzögerungen, Serviceunterbrechungen unterliegen können. Dies gilt (i) einschließlich, aber nicht beschränkt auf, gesamt oder teilweise, die Hard- und Software von GOLDAVENUE-Lieferanten oder Telekommunikations- und Betriebssysteme, Datenbanken oder Prozesse und Verfahren von GOLDAVENUE, (ii) sowie für andere Probleme, die mit der Nutzung des Internets und der elektronischen Kommunikation verbunden sind oder sein können, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, höhere Gewalt und Regierungsgewalt, Regulierungen und Handlungen und Unterlassungen Dritter, die die von GOLDAVENUE bereitgestellten Produkte und Dienstleistungen, ihre Informationen und Daten oder diese Kommunikation betreffen oder beeinträchtigen. Demzufolge verpflichtet sich der Kunde, GOLDAVENUE in keiner Weise für Verzögerungen, Ausfälle oder andere Verluste verantwortlich zu machen, die sich aus einem der oben beschriebenen Probleme ganz oder teilweise ergeben oder daraus resultieren.


5. Bei uns kaufen

Die Darstellung der zum Verkauf stehenden Produkte von GOLDAVENUE auf der Website stellt kein bindendes Angebot dar, vielmehr ist sie lediglich eine unverbindliche Einladung an den Kunden, mit GOLDAVENUE geschäftlich Kontakt aufzunehmen. Durch Anklicken des Buttons „Bestellen und bezahlen“ unterbreitet der Kunde GOLDAVENUE ein verbindliches Angebot, das betreffende Produkt zu dem auf der Website angegebenen Preis zu erwerben. Der Kunde erhält dann eine automatische Bestellbestätigung von GOLDAVENUE.

Bis zum Eingang einer gültigen Zahlung bei GOLDAVENUE gehen alle negativen Preisschwankungen des Produkts zu Lasten des Kunden und alle positiven Preisschwankungen zu Lasten von GOLDAVENUE.

Vor dem Anklicken der Schaltfläche „Bestellen und bezahlen“ kann der Kunde seine Bestellung einsehen und ändern, indem er auf „Warenkorb“ klickt.

GOLDAVENUE behält sich das Recht vor, ohne die Nennung von Gründen eine Bestellung nach eigenem Ermessen abzulehnen. Dies gilt insbesondere, jedoch nicht ausschließlich, im Falle von Nichtzahlung, verspäteter Zahlung, Fehlfunktion, Nichtverfügbarkeit des Produkts usw..

Nach Zahlungseingang veranlasst GOLDAVENUE die Lieferung der Ware gemäß der vom Kunden gewählten Lieferart (Versand oder Lagerung).

Nach dem Versand der Bestellbestätigung kann der Kunde seine Bestellung nicht mehr stornieren.

Ungeachtet anders lautender Bestimmungen im vorstehenden Absatz muss GOLDAVENUE, sofern die Stornierung des Kundenauftrags durch GOLDAVENUE auf einen technischen Grund zurückzuführen ist, wie beispielsweise eine Fehlfunktion der Website und/oder ein falsches Preisangebot, den Kunden innerhalb einer Woche nach Feststellung des Fehlers (z.B. per E-Mail) über die Stornierung informieren und dem Kunden den erhaltenen Betrag sowie alle anfallenden Transaktionskosten erstatten. Wurde das Produkt bereits versandt, hat der Kunde es unverzüglich nach Erhalt der Stornierungserklärung zurückzugeben.


6. Zahlung und Eigentumsvorbehalt

GOLDAVENUE akzeptiert derzeit Zahlungen in US-Dollar (USD), Euro (€), Pfund Sterling (£) und Schweizer Franken (CHF). Der Gesamtbetrag der Rechnung ist grundsätzlich im Voraus zu begleichen. Der Kunde kann entweder mit seinem Prepaid-Konto, per Banküberweisung oder Kreditkarte bezahlen.

Die Abwicklung von Bestellungen mit „Standard Service“ kann 2-3 Werktage in Anspruch nehmen. Auf Wunsch kann der Kunde durch die Wahl des Upgrades „Prioritätsservice“ für einen Aufpreis in Höhe von 3% der Gesamtauftragssumme eine beschleunigte Abwicklung veranlassen. Alle Zahlungsarten für den „Prioritätsservice“ werden mit einem Zuschlag von 3% auf die gesamte Bestellsumme berechnet. Die Bestellung wird dann noch am selben Tag bearbeitet. 

Die Zahlung per Banküberweisung muss innerhalb von vierundzwanzig (24) Stunden nach dem Datum der Bestellung erfolgen und alle Bankgebühren und Kommissionen gehen zu Lasten des Kunden. Bei Zahlungen per Banküberweisung muss der Rechnungsbetrag spätestens drei (3) Tage nach Ausstellung der Bestellbestätigung auf dem Konto von GOLDAVENUE eingegangen sein. Die Zahlung muss von dem Bankkonto des Kunden erfolgen, der die Bestellung getätigt hat. Dem Kunden obliegt es, GOLDAVENUE für alle Kosten und Auslagen zu entschädigen, die mit der Erstattung durch GOLDAVENUE von Zahlungen verbunden sind, die mit einem nicht dem Kunden gehörenden Konto verbunden sind.

Die Nichtzahlung einer Bestellung durch einen Kunden unterliegt der Marktverlustpolitik von GOLDAVENUE (siehe Artikel 12 nachstehend), zuzüglich einer Stornogebühr von fünfzig Schweizer Franken (CHF 50,00). Zudem ist der Kunde gegenüber GOLDAVENUE zur Zahlung aller Gebühren und Kosten verpflichtet, die mit den Bemühungen von GOLDAVENUE verbunden sind, diese beim Kunden einzuziehen. Im Falle eines Marktverlusts für GOLDAVENUE wird dieser berechnet und auf die Stornogebühr von CHF 50,00 angerechnet. Gegebenenfalls ist der Kunde gegenüber GOLDAVENUE für Stornogebühren und/oder Marktverluste haftbar und verpflichtet sich, die Kosten für Stornogebühren und/oder Marktverluste unverzüglich (nach Mitteilung) an GOLDAVENUE zurückzuerstatten. Es werden keine zukünftigen Bestellungen des Kunden angenommen, bis alle Marktverluste vollständig beglichen sind. Jeder Marktgewinn für die stornierte Bestellung bleibt Eigentum von GOLDAVENUE. Nach schriftlicher Bestätigung durch GOLDAVENUE über die Zahlung der Stornogebühr von CHF 50,00 zuzüglich des Marktverlusts wird GOLDAVENUE jegliche weiteren Schritte gegen den Kunden aufgrund eines Fehlers seinerseits und eines Schadens, der GOLDAVENUE entstanden ist, unterlassen.


7. Versand und Risikoübertragung

Alle Bestellungen werden von GOLDAVENUE, nach eigenem Ermessen, mit der Schweizerischen Post, UPS, Federal Express oder einem anderen Spediteur versandt. Jedes Paket ist vollständig versichert. Die Zustellung von per Post versandten Paketen kann durchschnittlich 1 bis 10 Werktage in Anspruch nehmen. Diese Lieferzeit ist jedoch als unverbindlich und nicht als vertraglich vereinbart anzusehen.

GOLDAVENUE informiert auf der Website über die Länder, in die ein Versand möglich ist. GOLDAVENUE behält sich das Recht vor, die Liste der Länder jederzeit zu ändern.

Nach Erhalt der Bestellung sind vom Kunden sämtliche Zölle und Steuern zu entrichten. Dem Kunden können für seine Bestellung von GOLDAVENUE Steuern und/oder Abgaben auferlegt werden. Ausführliche Informationen zu Zöllen und Steuern sind vom Kunden beim örtlichen Zoll zu erfragen.

GOLDAVENUE gibt auf jedem Zollformular grundsätzlich den Gesamtwert der Sendung an. Es gibt keine Ausnahmen von dieser Regel.

Die Transportkosten, Steuern und Risiken, die mit der Rücksendung eines nicht abgeholten Pakets (auch für den Fall, dass der Spediteur keinen Frachtbrief ausfüllt) und mit einer eventuellen Rücksendung verbunden sind, gehen ausschließlich zu Lasten des Kunden, ebenso wie die Risiken der Lagerung der zurückgesandten Ware. Eine Rückgabe der Bestellung durch GOLDAVENUE erfolgt erst, wenn und sobald die vollständige Zahlung aller Rücksendekosten, Zölle, Steuern, die GOLDAVENUE für den Kunden zu zahlen hatte oder bereits aufwenden musste, und der nachfolgenden Versandkosten durch den Kunden an GOLDAVENUE erfolgt ist.

Wählt der Kunde die Option „Lieferung“, wird die Ware an die vereinbarte Adresse geliefert. Die Lieferung gilt als abgeschlossen, wenn die Produkte an eine Person unter der angegebenen Adresse geliefert wurden, die angibt, zur Annahme autorisiert zu sein. Die Lieferung an einen Briefkasten oder eine Abholstation usw. ist nicht möglich und wird nicht versichert. Die berechtigte Person muss möglicherweise ihre Identität nachweisen.

Wenn die Lieferung der Waren aus Gründen, die sich der Kontrolle von GOLDAVENUE entziehen, fehlschlägt, kann GOLDAVENUE den Vertrag kündigen und die geleistete Zahlung wird dem Kunden zurückerstattet. Die satzungsmäßigen Rechte von GOLDAVENUE, insbesondere der Ersatz von Mehraufwendungen, bleiben nach wie vor uneinklagbar.


8. Lagerung des Produkts im Tresor von GOLDAVENUE

Jedes Mal, wenn der Kunde die Lagerlösung wählt, garantiert GOLDAVENUE, dass alle dem Kunden gehörenden Produkte physisch gelagert werden. Alle Produkte des Kunden werden separat gelagert.

Da GOLDAVENUE ein schweizerisches Privatunternehmen ist, werden alle Vermögenswerte außerhalb des Bankensystems gehalten. Bei der Lagerung sind alle Produkte auf der Grundlage von aktuellen Marktwerten versichert und gegen physischen Verlust, Diebstahl oder Beschädigung geschützt. Der Kunde kann seine Gegenstände jederzeit physisch in Besitz nehmen oder seine Produkte problemlos ganz oder teilweise an GOLDAVENUE verkaufen. Der Kunde hat 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche vollen Online-Zugriff auf seine Vermögenswerte.

Wenn der Kunde gelagerte Produkte versenden möchte, werden ihm die tatsächlichen Versandkosten berechnet.

Die Produkte, die der Kunde einlagern lassen möchte, unterliegen der Schweizer Mehrwertsteuer. Wenn der Kunde Produkte von seinem Konto aus versenden möchte, können ihm/ihr Bearbeitungsgebühren, tatsächliche Versandkosten, Steuern und/oder Zölle für seine von GOLDAVENUE versandten Produkte anfallen. Weitere Informationen zu Zöllen und Steuern sind vom Kunden beim örtlichen Zoll zu erfragen.


9. Lagerkosten

9.1. Gebühren

GOLDAVENUE bietet seinen Kunden eine kostenlose Lagerung für jedes Portfolio mit bis zu 10 kg Produkten an. Über 10 kg (Summe aller verschiedenen Metalle) muss der Kunde eine jährliche Lagergebühr in Höhe von dreißig (30) Basispunkten (0,30%) pro Jahr des Marktwertes seiner sich während des Zeitraums, auf den sich die Rechnung bezieht, im Lager befindlichen Produkte entrichten.

9.2. Marktwert

Der Marktwert wird täglich ab 16:00 Uhr (GMT+1) für jedes von GOLDAVENUE auf der Website (www.GOLDAVENUE.com) angegebene Produkt auf der Grundlage des Marktpreises berechnet.

9.3. Vierteljährliche Gebühren

Für die im Vorquartal erbrachten Leistungen werden dem Kunden vierteljährlich Lagerkosten in Rechnung gestellt. Der Kunde verpflichtet sich zur Zahlung der Gebühren und ermächtigt GOLDAVENUE hiermit, die Lagerkosten automatisch vierteljährlich von einer vom Kunden benannten Kreditkarte, einem Depotkonto oder einer Debitkarte abzubuchen. Diese Gebühren sind in voller Höhe vom Kunden zu tragen.

9.4. Zahlung und Rechtsbehelfe

Die Honorare und Gebühren sind innerhalb von dreißig (30) Tagen nach dem auf der Rechnung des Kunden ausgewiesenen Datum fällig und zahlbar. Der Kunde ist für alle Transaktionskosten verantwortlich. Wenn die Zahlung nicht von der vom Kunden angegebenen Kreditkarte, dem Depotkonto oder der Debitkarte abgebucht werden kann oder wenn eine Gebühr aus irgendeinem Grund abgelehnt wird, einschließlich einer Lastschriftablehnung, kann GOLDAVENUE nach eigenem Ermessen eine oder mehrere der folgenden Optionen ausüben:

I. Verzugsgebühren in Höhe von dreißig Schweizer Franken (CHF 30,00) pro Monat oder anderthalb Prozent (1,5%) aller ausstehenden Beträge berechnen, solange der fällige Betrag noch offen ist; der Kunde ist zudem verpflichtet, alle Gebühren und Kosten in voller Höhe zu tragen und zu übernehmen, die mit dem Aufwand GOLDAVENUEs zur Rückforderung des GOLDAVENUE geschuldeten Betrags verbunden sind;

II. Sich weigern, die Anweisungen des Kunden bezüglich aller weiteren Einzahlungen auf das Konto und/oder Auszahlungen vom Konto entgegenzunehmen oder auszuführen;

III. Es werden keine zukünftigen Bestellungen des Kunden autorisiert, es sei denn, alle Gebühren und Aufwendungen werden vollständig beglichen;

IV. Einen Teil der gehaltenen Produkte zu verkaufen, um offene Gebühren und Aufwendungen zu decken;

9.5 Verkaufte oder versandte Produkte

Pro rata

9.6 Gebührenanpassung

Nach schriftlicher Mitteilung von mindestens sechzig (60) Tagen im Voraus, die per Post, Fax oder E-Mail verschickt werden kann, behält sich GOLDAVENUE das Recht vor, die Lagerkosten nach eigenem Ermessen zu ändern, ohne dass es der Angabe von Gründen bedarf.

9.7 Versicherung

GOLDAVENUE gewährt direkt und/oder über eine oder mehrere Tochtergesellschaften Versicherungsschutz, der von einer renommierten Versicherungsgesellschaft dieser Art und für wirtschaftlich angemessene Beträge für eine Gesellschaft, die innerhalb der GOLDAVENUE-Industrie tätig ist, ausgestellt wird.

9.8 Schadensbegrenzung

Eine Haftung von GOLDAVENUE für Verlust, Beschädigung oder Zerstörung des Produkts durch einen Fall höherer Gewalt ist ausgeschlossen.


10. An uns verkaufen (GOLDAVENUE)

GOLDAVENUE kauft nur Produkte von Kunden, die an einem sicheren Ort gelagert werden.

Die Darstellung von GOLDAVENUE auf der Website stellt kein bindendes Angebot dar, sondern dient lediglich als Einladung zur Zusammenarbeit mit dem Kunden. Gibt der Kunde durch Anklicken des Buttons „Verkaufen“ ein Angebot ab, unterbreitet er ein verbindliches Angebot. Der Kunde kann sein Angebot vorab jederzeit einsehen und ändern. Formal unterbreitet der Kunde sein Angebot mit dem Anklicken des besagten Buttons. Die Kaufannahme und damit der Vertragsabschluss erfolgt erst ab dem Zeitpunkt, an dem GOLDAVENUE die Auftragsbestätigung an den Kunden sendet. GOLDAVENUE behält sich das Recht vor, eine Bestellung nach eigenem Ermessen abzulehnen, ohne dass es der Angabe von Gründen bedarf.

Nach der Bestätigung der Bestellung durch GOLDAVENUE wird der Betrag der Bestellung unverzüglich dem Depotkonto des Kunden gutgeschrieben.


11. Depotkonto

Um Zahlungsgebühren zu vermeiden und/oder Zahlungen aus Verkäufen zu erhalten, stellt GOLDAVENUE dem Kunden ein Depotkonto zur Verfügung. Dieses Depotkonto kann ausschließlich als Zahlungssystem verwendet werden. Dem Kunden ist es nicht gestattet, es als Sparkonto zu nutzen, und jeder Missbrauch wird mit der sofortigen Auflösung des Kontos geahndet. Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, gegenüber GOLDAVENUE die volle Verantwortung im Falle eines Missbrauchs zu übernehmen.

Der Betrag der vorgeladenen Einlage ist auf dreitausend Schweizer Franken (CHF 3.000,00) begrenzt. Jeder Betrag, der diese Grenze überschreitet, muss innerhalb von fünfzig (50) Tagen auf das Konto des Kunden überwiesen oder zurückerstattet werden. Erfolgt innerhalb der Frist keine Mitteilung des Kunden, erstattet GOLDAVENUE automatisch den Betrag unter Abzug von fünfzig Schweizer Franken (CHF 50,00) an Erstattungskosten vom Bankkonto des Kunden.

Das Aufladen des Depotkontos über ein GOLDAVENUE-Konto kann nur über Zahlungen von einem Bankkonto erfolgen, das auf den Namen des Kunden läuft. Banküberweisungen von unzulässigen Konten werden storniert und es kann mehr als 25 Werktage dauern, bis der Betrag an den Kunden rückerstattet wird. Der Kunde trägt und übernimmt die volle Verantwortung für alle Gebühren und Kosten, die mit den Bemühungen von GOLDAVENUE verbunden sind, die Zahlung von einem Konto zurückzuerstatten, das nicht auf den Namen des Kunden läuft.

Wünscht der Kunde eine Rückerstattung der Einlage, überweist GOLDAVENUE dem Kunden den fälligen Betrag innerhalb von 3-5 Werktagen auf sein Bankkonto. Diese Lieferzeit ist jedoch unverbindlich und nicht als vertraglich vereinbart anzusehen. Das Bankkonto muss auf den Namen des Kunden laufen. Alle Transaktionskosten gehen zu Lasten des Kunden.

Der Mindestbetrag für eine Zahlung beträgt dreihundert Schweizer Franken (CHF 300,00). Bei einem niedrigeren Betrag berechnet GOLDAVENUE dem Kunden eine Transaktionsgebühr von zwanzig Schweizer Franken (CHF 20,00).

Die Einlage wird dem Kunden nicht verzinst.


12. Marktverlustrichtlinie

Bei Käufen des Kunden bei GOLDAVENUE und nach Erteilung einer Auftragsbestätigungsnummer durch GOLDAVENUE wird ein bindender Vertrag mit dem Kunden geschlossen, der Transaktionspreis gesperrt und jegliches damit verbundenes Marktrisiko auf den Kunden übertragen.

Jede Stornierung einer Bestellung durch GOLDAVENUE, die nicht von GOLDAVENUE verursacht wurde, unterliegt der Marktverlustrichtlinie von GOLDAVENUE zuzüglich einer Stornogebühr von fünfzig Schweizer Franken (CHF 50,00). Der Kunde zahlt GOLDAVENUE auch alle Gebühren und Kosten, die mit den Bemühungen von GOLDAVENUE, diese bei dem Kunden einzuziehen, verbunden sind, und ist GOLDAVENUE gegenüber uneingeschränkt haftbar. Die Stornierung der Bestellung wird bestätigt und der Kunde erhält eine Stornierungsnummer. Sie wird dann im Falle eines Marktverlustes von GOLDAVENUE berechnet und auf die Stornogebühr von CHF 50,00 angerechnet. Der Kunde ist gegenüber GOLDAVENUE gegebenenfalls in vollem Umfang für alle Stornogebühren und/oder Marktverluste haftbar und verpflichtet sich, GOLDAVENUE unverzüglich (nach Benachrichtigung) die erforderlichen Beträge für etwaige Stornogebühren und/oder Marktverluste zu erstatten. Es werden keine zukünftigen Bestellungen durch den Kunden mehr autorisiert, bis der Marktverlust vollständig ausgeglichen wurde. Etwaige Gewinne aus Stornierungen von Bestellungen werden einbehalten und bleiben Eigentum von GOLDAVENUE. Nach schriftlicher Bestätigung durch GOLDAVENUE über den Eingang der Stornogebühr in Höhe von CHF 50,00 zuzüglich des Marktverlustes verzichtet GOLDAVENUE auf jegliche zivilrechtliche Haftungsansprüche gegenüber dem Kunden aufgrund eines Verschuldens seinerseits und eines daraus resultierenden Schadens für GOLDAVENUE.


13. Bei Transportschäden erforderliche Informationen

Die Transportversicherung endet, sobald das Produkt geliefert und der entsprechende Lieferschein vom Kunden unterzeichnet wurde.

Der Kunde ist verpflichtet, jede Sendung abzulehnen, die beschädigt oder geändert worden zu sein scheint, da die Versandversicherung mit der Unterzeichnung des Lieferscheins endet. Im Falle einer Nichtannahme werden die Pakete zur Überprüfung an GOLDAVENUE retourniert. Die Kunden sind angehalten, unverzüglich eine Reklamation per E-Mail an den Kundendienst zu senden, damit alle Rechte des Versenders/Lieferanten gewahrt werden können.

Im Falle einer erfolglosen Zustellung eines Pakets verpflichtet sich der Kunde, mit GOLDAVENUE für ein Ermittlungs- oder Reklamationsverfahren zusammenzuarbeiten und im Rahmen des Verfahrens alle zumutbaren Schritte zu unternehmen. Eine mangelnde Zusammenarbeit beeinträchtigt die Versicherungsdeckung, die dem Kunden eingeräumt werden kann.


14. Mängel und Schadenshaftung

Im Falle von Mängeln, die zum Zeitpunkt der gegen Unterschrift erfolgten Lieferung nicht erkennbar sind, hat der Kunde den Kundendienst innerhalb von drei (3) Werktagen nach Erhalt des Produkts zu informieren, andernfalls gilt der Mangel als akzeptiert.

Beim Kauf mehrerer Produkte führen die Mängel eines der Produkte, sein Austausch oder die Unmöglichkeit des Versandes nicht zur Ungültigkeit des gesamten Kaufvertrags.

Sobald die Reklamation eingereicht wurde, behält sich GOLDAVENUE das Recht vor, die Artikel zurückzugeben oder dem Kunden nach eigenem Ermessen zu erstatten und GOLDAVENUE ist gegenüber dem Kunden nicht mehr verpflichtet oder haftbar.

15. Bekämpfung der Geldwäscherei und der Terrorismusfinanzierung


Das Management von GOLDAVENUE SA legt großen Wert auf die Einhaltung hoher Standards bei der Bekämpfung von Geldwäscherei und Terrorismusfinanzierung.

In diesem Zusammenhang wendet die GOLDAVENUE SA die folgenden Vorschriften zur Verhinderung der Geldwäscherei in der Schweiz strikt an:

- Art. 305 bis und Art. 305 ter des Schweizerischen Strafgesetzbuches;
- das Bundesgesetz zur Bekämpfung der Geldwäscherei (AML);
- die Satzung der Association Romande des Intermediaires Financiers (ARIF);
- die SRO-Regulierung von ARIF;
- die ARIF-Richtlinien.

Der Kunde hat GOLDAVENUE zu diesem Zweck die zur Identifizierung erforderlichen personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen und offen zu legen, sofern der Kunde die Geschäftsbeziehung oder eine bestimmte Transaktion aufbauen, fortsetzen oder abschließen möchte. Der Kunde als Vertragspartner von GOLDAVENUE ist gesetzlich zur Zusammenarbeit mit GOLDAVENUE verpflichtet; gegebenenfalls hat er GOLDAVENUE die zur Identifizierung erforderlichen Informationen und Unterlagen zur Verfügung zu stellen und GOLDAVENUE über etwaige Änderungen während der Geschäftsbeziehung zu informieren.

In jedem Fall benötigt GOLDAVENUE SA vom Kunden den vollständigen Namen, die Adresse, die Nationalität, das Geburtsdatum und die E-Mail-Adresse. GOLDAVENUE SA stellt systematisch sicher, dass die angegebenen Informationen und die Zahlungsdaten (Bank, Kreditkarte, etc.) mit dem Vertragspartner übereinstimmen.


16. Rückgaberichtlinien

Auf Wunsch des Kunden kann GOLDAVENUE, ohne jedoch verpflichtet zu sein, dem Kunden im Falle des Vorliegens eines Materialfehlers die Möglichkeit einräumen, ein Produkt gegen ein identisches Produkt umzutauschen. Der Kunde erhält eine schriftliche Bestätigung, dass der Antrag auf Umtausch genehmigt wurde. Waren werden nur angenommen, wenn die Rücksendung zuvor von GOLDAVENUE akzeptiert wurde. Stimmt GOLDAVENUE zu, muss dieser Umtausch innerhalb von sieben (7) Werktagen ab dem Datum, an dem der Kunde seine Produkte erhält, erfolgen. Nach Ablauf dieser Frist wird die Rücksendung abgelehnt. Die Rücksendung muss in der Originalverpackung gegen Unterschrift erfolgen. Der Kunde trägt das Verlustrisiko bei Rücksendung. Die Versand- und Bearbeitungskosten werden nicht erstattet.


17. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Diese Vereinbarung sowie die von GOLDAVENUE organisierten Verkäufe unterstehen dem Schweizer Recht.

Im Streitfall ist der ausschließliche Gerichtsstand Genf.


18. Schlussbestimmung

Sollte eine Bestimmung dieser Vereinbarung rechtlich unwirksam sein, so wird dadurch nicht der gesamte Vertrag ungültig. Im Gegenteil wird die unwirksame Bestimmung durch eine ihrem wirtschaftlichen Zweck entsprechende, einschlägige und wirksame Bestimmung ersetzt. Das Gleiche gilt für alle Mängel dieser Vereinbarung.

GOLDAVENUE behält sich das Recht vor, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Nutzung der Website und ihrer Inhalte jederzeit zu ändern. Diese AGB können jederzeit geändert werden. In diesem Fall wird diese Webseite entsprechend angepasst. Der Kunde sollte von Zeit zu Zeit diese Seite aufrufen, um über Änderungen informiert zu werden, die in seinen Verantwortungsbereich fallen.

Im Falle von unterschiedlichen Auslegungen zwischen der deutschen und der englischen Version dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen hat einzig die englische Version Vorrang.


Aktualisiert am 17. August 2018.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind urheberrechtlich geschützt. Jede Vervielfältigung, Verbreitung oder sonstige Nutzung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen, auch wenn sie abgeändert werden, ist ohne vorherige schriftliche Zustimmung des Urhebers untersagt. Die unbefugte Nutzung der Allgemeinen Verkaufsbedingungen wird rechtlich verfolgt.