Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Glossar

In den allgemeinen Geschäftsbedingungen haben Begriffe, die mit einem Großbuchstaben beginnen, folgende Bedeutung:

 

Kunde: jede natürliche oder juristische Person, die mit der Goldavenue SA eine Transaktion zum Verkauf, Ankauf oder zur Lagerung für ein oder mehrere Produkte abschließt.

 

Kundenservice: Dienst, der für die Betreuung der Kunden von Goldavenue SA verantwortlich ist.

 

GOLD AVENUE: Goldavenue SA, eingetragen im Handelsregister von Genf (CH) unter der Nummer CHE-297.540.011.

 

AGB: Allgemeine Geschäftsbedingungen der Goldavenue SA.

 

Bestellung/en: sämtliche Bestellungen, einschließlich Verkaufs- und Ankaufsaufträge.

 

Bestellbestätigung: die Bestellbestätigung, die per E-Mail an den Kunden und/oder über das Kundenkonto gesendet wird.

 

Bestelldatum: das Datum, an dem der Kunde die Bestellung aufgegeben hat.

 

Ansprechpartner: die von Kunde angegebene Person, wenn der Kunde nicht mehr erreichbar ist.

 

Produkt/e: alle Produkte, die auf der Webseite von Goldavenue SA angeboten werden, wie z.B. Gold, gesetzliche Zahlungsmittel, geprägte Münzen, geprägte Barren.

 

Lagerung: die Lagerung von Edelmetallprodukten, die auf GOLD AVENUE gekauft und unmittelbar in den Tresoren von GOLD AVENUE gelagert werden.

 

Webseite: Die Webseite www.goldavenue.com

 

Werktage: Wochentage, ausgenommen Wochenenden und Feiertage, die von der für die Goldavenue SA geltenden kantonalen Gesetzgebung offiziell anerkannt sind.

 

2. Umfang und Vertragspartner

2.1 Durch die Nutzung der Webseite und anderer von GOLD AVENUE bereitgestellter Dienste, einschließlich der Aufgabe von Ankaufs- (siehe Artikel 5 unten) oder Verkaufsaufträgen (siehe Artikel 10 unten) bei GOLD AVENUE oder auch der Lagerung von Produkten in den Tresoren von GOLD AVENUE, erklärt sich der Kunde mit diesen AGB und ihrer Anwendung einverstanden. Schriftliche Dokumente und/oder andere besondere Bedingungen, die in vom Kunden ausgestellten Dokumenten enthalten sind, haben ohne die ausdrückliche vorherige schriftliche Zustimmung von GOLD AVENUE keinen Vorrang vor diesen AGB. Diese Bedingungen gelten für sämtliche Bestellungen, Verkäufe, Ankäufe sowie die Lagerung aller in den Tresoren von GOLD AVENUE gelagerten Produkte, unabhängig davon, ob sie über die Webseite, per Telefon oder anderweitig beauftragt wurden.

 

2.2 Kunden, die eine Bestellung über die Webseite aufgeben möchten, müssen mindestens 18 Jahre alt und urteilsfähig sein und dürfen nicht unter Vormundschaft stehen, was sie durch die Eröffnung eines Kontos, die Aufgabe von Kaufaufträgen, Verkaufsaufträgen bei GOLD AVENUE oder die Einlagerung von Produkten in den Tresoren von GOLD AVENUE bestätigen. Jeder Kunde darf nur ein (1) Konto unter seinem/ihrem oder einem anderen Namen bei GOLD AVENUE eröffnen.

 

2.3 Betreiber von www.goldavenue.com und Vertragspartner von GOLD AVENUE ist:

Goldavenue SA

Avenue Rosemont 10

CH-1208 Genf

Schweiz

Eingetragen im Handelsregister von Genf unter der Nummer CHE-297.540.011.

vertreten durch ihren Geschäftsführer, einschließlich gemeinsamer Unterschrift zweier Zeichnungsberechtigter, Herrn Alessandro Soldati.

 

3. Risiko- und Anlageberatung

3.1 Der Preis der von GOLD AVENUE verkauften Produkte unterliegt den Schwankungen des Finanzmarktes.

 

3.2 Alle Anlagen sind mit einem gewissen Risiko verbunden. Zieht ein Kunde den Kauf von Edelmetallen als Investition in Erwägung, sollte er/sie den aktuellen Markt beobachten und seinen/ihren Finanzberater um Rat fragen. Der Kunde erkennt an, dass GOLD AVENUE keine Beratung hinsichtlich Investition, Desinvestition oder Aufrechterhaltung einer Investition in ein bestimmtes Edelmetall anbietet.

 

3.3 Der Kunde erklärt sich ferner damit einverstanden, dass jede mit GOLD AVENUE getätigte Transaktion und/oder jeder auf dieser Webseite erteilte Auftrag auf sein/ihr eigenes Risiko erfolgt.

 

4. Auf der Webseite genannte Informationen und Versandgebühren

4.1 Obgleich GOLD AVENUE bestrebt ist, die Kunden so vollständig und sorgfältig wie möglich zu informieren, sind Fotos, Videos und Texte zur Beschreibung und Veranschaulichung der Produkte sowie der auf der Webseite erwähnte Zustand der Lagerbestände nicht vertraglich bindend und dienen lediglich der Information.

 

4.2 Die auf der Webseite angegebenen Preise werden in US-Dollar ($), EURO (€), Pfund Sterling (£) und Schweizer Franken (CHF) angegeben. Steuern, Versand-, Zahlungs- und sonstige Kosten sind nicht enthalten.

 

4.3 GOLD AVENUE gibt auf der Webseite die Länder an, in die ein Versand möglich ist, und behält sich das Recht vor, diese Liste jederzeit zu ändern. Wenn der Kunde einen Versand in ein nicht aufgeführtes Land wünscht, muss er/sie den Kundendienst von GOLD AVENUE (info@goldavenue.com, Tel. +41-22-552-30-11) kontaktieren, um einen Kostenvoranschlag zu erhalten, sofern verfügbar.

 

4.4 Die Versandkosten werden pro Bestellung berechnet und sind pro Bestellung zu zahlen, wenn ein Sammelversand von mehreren Bestellungen aus technischen Gründen nicht möglich ist. Sämtliche Lieferungen von GOLD AVENUE an den Kunden werden in Höhe des Verkaufspreises des bei GOLD AVENUE gekauften (beiliegenden) Produkts bzw. für bei GOLD AVENUE gelagerte Produkte in Höhe des Metallwerts zum Zeitpunkt der Lieferanfrage versichert.

 

4.5 Der Kunde erkennt an, dass die Produkte und Dienstleistungen von GOLD AVENUE sowie die jeweiligen Informationen, Preise und Daten und ebenso die Verfügbarkeit jederzeit und von Zeit zu Zeit menschlichen, mechanischen, drucktechnischen oder anderen Fehlern, Versehen, Irrtümern, Beschränkungen, Verzögerungen, Serviceunterbrechungen unterliegen, (i) einschließlich, ohne Einschränkung, die ganz oder teilweise auf die Computerhardware und -software von GOLD AVENUE oder von GOLD AVENUEs Providern zurückzuführen sind, damit zusammenhängen oder daraus entstehen, Telekommunikations- und Betriebssysteme, Datenbanken oder Geschäftsprozesse und -verfahren, (ii) sowie andere Probleme, die mit der Nutzung des Internets und der elektronischen Kommunikation einhergehen oder damit verbunden sein können, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Ereignisse höherer Gewalt sowie staatliche und behördliche Maßnahmen und Unterlassungen Dritter, die sich auf die Produkte und die von GOLD AVENUE erbrachten Dienstleistungen, ihre Informationen und Daten oder solche Kommunikationen auswirken oder diese beeinträchtigen. Folglich kann der Kunde GOLD AVENUE in keiner Weise für Verzögerungen, Ausfälle oder andere Verluste verantwortlich und/oder haftbar machen, die ganz oder teilweise auf die oben beschriebenen Probleme zurückzuführen sind.

 

4.6 Alle Urheber-, Marken- und sonstigen geistigen Eigentumsrechte an der GOLD AVENUE-Webseite und an allen Webseiten, Dokumenten, Werbemitteln oder zusätzlichen Hilfsmitteln verbleiben zu jeder Zeit im alleinigen und ausschließlichen Eigentum von GOLD AVENUE oder der entsprechenden Drittinhaber. Der Kunde hat keine Ansprüche oder Interessen in Bezug auf diese Rechte an geistigem Eigentum, außer dem nicht exklusiven Anspruch, diese Rechte wie in diesem oder einem anderen Vertrag mit GOLD AVENUE festgelegt geltend zu machen. Der Kunde darf das geistige Eigentum von GOLD AVENUE oder dessen Funktionsweise nicht kopieren, ändern, dekompilieren, rückentwickeln, modifizieren oder davon abgeleitete Werke erstellen, es sei denn, es liegt eine ausdrückliche Zustimmung seitens GOLD AVENUE vor.

 

5. Einkaufen bei GOLD AVENUE

5.1 Die Präsentation der Produkte von GOLD AVENUE auf der Webseite ist kein verbindliches Angebot, sondern stellt lediglich eine Einladung an den Kunden dar, mit GOLD AVENUE Handel zu treiben.

 

5.2 Durch Anklicken des Buttons "Bestellung aufgeben" gibt der Kunde ein verbindliches Angebot an GOLD AVENUE ab, das/die betreffende/n Produkt/e zu dem auf der Webseite angegebenen Preis zu kaufen. Der Kunde erhält daraufhin eine automatische Bestellbestätigung von GOLD AVENUE.

 

5.3 Bevor der Kunde auf die Schaltfläche "Bestellung aufgeben" klickt, kann er/sie seine Bestellung direkt in seinem/ihrem Warenkorb einsehen und ändern.

 

5.4 Mit der Bestellbestätigung nimmt GOLD AVENUE den Auftrag an und es entsteht ein verbindlicher Vertrag zwischen GOLD AVENUE und dem Kunden.

 

5.5 Wichtiger Hinweis: sobald die Bestellbestätigung geschickt wurde, kann der Kunde seine Bestellung nicht mehr stornieren oder rückgängig machen.

 

5.6 Die Abwicklung des Verkaufs durch GOLD AVENUE sowie der Versand bzw. die Lagerung des Produkts sind ausdrücklich an den Eingang der vollständigen Zahlung des Gesamtpreises der Bestellung bei GOLD AVENUE gebunden.

 

5.7 GOLD AVENUE behält sich das Recht vor, Bestellungen/Verträge jederzeit vor der Lieferung und nach eigenem Ermessen abzulehnen, zu stornieren und zu kündigen (vor allem aber nicht nur bei vollständiger oder teilweiser Nichtzahlung durch den Kunden), ohne dass der Kunde dafür haftet.

 

5.8 Die Stornierung der Bestellung/en durch GOLD AVENUE unterliegt der Marktverlustpolitik von GOLD AVENUE (siehe Artikel 12 unten).

 

5.9 Wichtiger Hinweis: Falls der Kunde mit der Bezahlung seiner Bestellung/en oder Produkt/e in Verzug gerät, gelten die Marktverlustpolitik von GOLD AVENUE (siehe Artikel 12 unten).

 

6. Zahlung und Eigentumsvorbehalt

6.1 GOLD AVENUE akzeptiert derzeit Zahlungen für Bestellungen in US-Dollar ($), EURO (€), Pfund Sterling (£) und Schweizer Franken (CHF). Zahlungsmöglichkeiten sind GOLD AVENUE Pay, Banküberweisung [zweitausend Schweizer Franken (CHF2.000,00) Mindestbetrag und fünfzigtausend Schweizer Franken (CHF50.000,00) Maximalbetrag], Kreditkarte (3% Vorzugszahlungszuschlag) oder DGLD (0,0005 DGLD Gebühr).

 

6.2 Für alle Kreditkartenzahlungen wird ein "Priority Payment", d.h. ein Zuschlag für Vorzugszahlungen, auf den Gesamtbetrag der Bestellung erhoben, um eine Bearbeitung am selben Tag zu ermöglichen.

 

6.3 Nach Aufgabe einer Bestellung erhält der Kunde eine Rechnung von GOLD AVENUE, in der der Gesamtbetrag der Bestellung aufgeführt ist. Bis zur vollständigen Begleichung der Rechnung behält GOLD AVENUE das vollständige und umfassende Eigentum an dem/den Produkt/en. Die Auslieferung der Produkte sowie der Weiterverkauf und das Verschenken gelagerter Produkte erfolgt erst nach Eingang der vollumfänglichen Zahlung.

 

6.4 Zahlungen per Banküberweisung müssen innerhalb von vierundzwanzig (24) Stunden nach dem Bestelldatum angewiesen werden, und sämtliche Bank- und Kommissionsgebühren sind vom Kunden zu tragen. Bei einer Banküberweisung muss der Rechnungsbetrag spätestens drei (3) Werktage nach Ausstellung der Auftragsbestätigung auf dem Konto von GOLD AVENUE eingehen. Die Zahlung muss von dem Bankkonto des Kunden stammen, der/die die Bestellung/en aufgegeben hat. Alle Gebühren und Kosten, die mit der Rückerstattung einer Zahlung durch GOLD AVENUE entstehen, gehen zu Lasten des Kunden.

 

7. Risikoübergang, Versand und Steuern

7.1 Alle von GOLD AVENUE versendeten Produkte sind während des Versands versichert. Die Gefahr geht auf den Kunden über, sobald die Lieferung als abgeschlossen gilt.

 

7.2 Das/die Produkt/e werden von GOLD AVENUE nach eigenem Ermessen mit der Schweizerischen Post, UPS, Helveticor oder einem anderen international anerkannten Transportunternehmen verschickt.

 

7.3 Produkte, die das Etikett "VAT-FREE" tragen und als in einem Schweizer Freihafen gelagert angegeben sind, sind nur zur Lagerung bestimmt und können nicht versandt werden.

 

7.4 Die Zustellung von Produkten, die per Einschreiben und versichert verschickt werden, kann im Schnitt 1-10 Werktage in Anspruch nehmen. Dieser Zeitraum ist jedoch nur ein Richtwert und nicht verbindlich. Diese geschätzten Lieferzeiten gelten nicht für Produkte mit dem Label " VORVERKAUF", für die GOLD AVENUE eine kundenspezifische geschätzte Liefer- oder Lagerzeit angibt.

 

7.5 Wählt der Kunde die Option "Versand", erfolgt die Lieferung des Produkts/der Produkte an die vereinbarte Adresse.

 

7.6 Die Lieferung gilt als abgeschlossen, wenn das Produkt an der angegebenen Adresse oder dem Abholort an eine Person übergeben wurde, die sich als bevollmächtigt ausgibt oder behauptet, dazu berechtigt zu sein. Diese Person wird möglicherweise aufgefordert, ihre Identität nachzuweisen. Die Lieferung an einen Postfach, ein Ablagefach usw. ist nicht erlaubt und wird nicht versichert.

 

7.7 Wenn GOLD AVENUE aus irgendeinem Grund, den sie nicht zu verantworten hat, das/die Produkt/e nicht liefern kann, steht es ihr frei, den Vertrag aufzulösen. Vorbehaltlich der Marktverlustpolitik von GOLD AVENUE (siehe Artikel 12) werden dem Kunden alle geleisteten Zahlungen zurückerstattet. Die Rechte von GOLDAVENUE, insbesondere die Aufrechnung von Mehraufwendungen, bleiben davon unberührt.

 

7.8 Transport-/Versandkosten, Steuern und Risiken, die mit der Rückgabe von Produkten (auch für den Fall, dass das Frachtunternehmen keine Benachrichtigungskarte ausfüllt) aus einem Grund, der dem Kunden zuzuschreiben ist (einschließlich, aber nicht beschränkt auf nicht abgeholte Produkte, ungenaue oder unvollständige Lieferadresse usw.), und/oder mit einer eventuellen Rücksendung verbunden sind, gehen ausschließlich zu Lasten des Kunden, ebenso wie das Risiko der Lagerung der zurückgesandten Waren.

 

7.9 GOLD AVENUE wird eine Bestellung erst dann erneut versenden, wenn die Kosten für die Rücksendung, Zölle, Steuern, die der Kunde zu zahlen hatte, vollständig beglichen sind, oder wenn der Kunde einen Vorschuss geleistet hat, sowie alle weiteren Kosten für den Rückversand des Produkts an den Kunden.

 

7.10 Aus Versicherungsgründen wird die Lieferung von Produkten mit einem Gesamtwert von mehr als fünfundzwanzigtausend Schweizer Franken (CHF 25.000,00) in mehrere Sendungen aufgeteilt. Für diese Produkte wird GOLD AVENUE einen speziellen Versanddienstleister beauftragen.

 

7.11 Der Kunde muss für seine Bestellung/en von Produkten bei GOLD AVENUE möglicherweise Steuern und/oder Abgaben entrichten.

 

7.12 Der Kunde muss sich bei seinen örtlichen Behörden über die Höhe der fälligen Zölle und Steuern selbst informieren. GOLD AVENUE gibt auf allen Zollformularen stets den Gesamtwert der Sendung an. Diese Regel betreffend gibt es keinerlei Ausnahmen.

 

7.13 Alle Zölle und Steuern müssen vom Kunden spätestens bei Lieferung des Produkts/der Produkte entrichtet werden. GOLD AVENUE haftet nicht für die Zahlung von Zöllen und/oder Steuern, die ausschließlich in der Verantwortung des Kunden liegen.

 

7.14 Wichtiger Hinweis: Sendungen, die beschädigt oder anderweitig manipuliert zu sein scheinen, darf der Kunde nicht annehmen, da die Transportversicherung endet, sobald die Sendung als zugestellt gilt. Wird die Annahme verweigert, wird das Paket zur Überprüfung an GOLD AVENUE zurückgeschickt. Der Kunde muss unverzüglich eine Reklamation per E-Mail an den GOLD AVENUE-Kundenservice senden, um alle damit verbundenen Rechte gegenüber dem Transport-/Frachtunternehmen zu wahren.

 

7.15 Im Falle eines Lieferverzugs des Produkts/der Produkte verpflichtet sich der Kunde, hinsichtlich aller Untersuchungen und Reklamationen mit GOLD AVENUE zusammenzuarbeiten und alle angemessenen Maßnahmen zu ergreifen, die diesbezüglich erforderlich sind. Kommt der Kunde dieser Aufforderung zur Zusammenarbeit nicht nach, gefährdet er seinen gewährten Versicherungsschutz.

 

8. Lagerung von Produkten in den Tresoren von GOLD AVENUE

8.1 GOLD AVENUE garantiert, dass die dem Kunden gehörenden Produkte in GOLD AVENUEs speziellen und separaten Tresoren gelagert werden. Der Kunde behält das volle Eigentumsrecht an seinen bei GOLD AVENUE gelagerten Produkten.

 

8.2 GOLD AVENUE ist ein privates Schweizer Unternehmen, das sein gesamtes Vermögen außerhalb des Bankensystems hält. Werden die Produkte an den von GOLD AVENUEs Dienstleister betriebenen sicheren Schweizer Standorten gelagert, sind sie auf der Grundlage des aktuellen Marktwertes gegen Verlust, Diebstahl und/oder Beschädigung versichert.

 

8.3 Der Kunde kann über sein persönliches GOLD AVENUE-Konto jederzeit die Lieferung seiner Produkte anfordern oder auch alle oder einen Teil seiner Produkte an GOLD AVENUE verkaufen. Der Kunde hat einen Onlinezugriff auf sein Kundenkonto, in dem der Status seines Produkts/seiner Produkte angezeigt wird.

 

8.4 Möchte der Kunde ein eingelagertes Produkt oder eingelagerte Produkte verschicken, muss er/sie die jeweils anfallenden Versandkosten tragen. Alle Kosten im Zusammenhang mit dem Versand der eingelagerten Produkte, eventuelle Zölle und/oder Steuern gehen ausschließlich zu Lasten des Kunden.

 

8.5 Die bei GOLD AVENUE gekauften und gelagerten Produkte unterliegen dem Schweizer Mehrwertsteuersatz.

 

8.6 GOLD AVENUE liefert die gelagerten Produkte erst nach Erhalt der Versandkosten an den Kunden aus.

 

8.7 Wichtiger Hinweis: Ein Kundenkonto gilt als inaktiv, wenn der Kunde über drei (3) Jahre nach dem letzten Login keine Anmeldeversuche mehr unternommen hat und nachdem GOLD AVENUE eindeutige jedoch erfolglose Versuche unternommen hat, den Kunden und/oder den/die Ansprechpartner/in zu erreichen.
Falls ein Kundenkonto mit einem oder mehreren gespeicherten Produkten inaktiv wird, behält sich GOLD AVENUE das Recht vor, das/die Produkt/e auf Risiko des Kunden gegen eine Verwaltungsgebühr von dreihundert Schweizer Franken (CHF 300,00) zu verkaufen.
Innerhalb von 360 Tagen nach dem Verkauf hat der Kunde und/oder der/die Ansprechpartner/in das Recht, die Rückerstattung des Nettoerlöses aus dem Verkauf zu verlangen. Die Rechte von GOLDAVENUE, insbesondere ein etwaiges Aufrechnungsrecht, bleiben davon unberührt.

 

9. Lagergebühren

9.1 Wie auf der Seite "Lagergebühren" des GOLD AVENUE-Kontos des Kunden angegeben, bietet GOLD AVENUE ihren Kunden mit einem vor dem 20.07.2021 eröffneten Konto eine kostenlose Lagerung für alle Portfolios bis zu 10 kg pro Metall an. Bei einer Menge von mehr als 10 kg pro Metall zahlt der Kunde eine monatliche Lagergebühr in Höhe von dreißig (30) Basispunkten (0,3 %) pro Jahr des Marktwerts (wie unten definiert) aller seiner Produkte über 10 kg, die sich während des Rechnungszeitraums pro Metall im Lager befinden.
GOLD AVENUE bietet seinen Kunden mit einem nach dem 20.07.2021 eröffneten Konto die auf der Seite "Lagerlösungen" auf seiner Webseite dargestellten Lagergebühren und -bedingungen an.
Auf Grundlage der auf der Seite "Lagerlösung" dargestellten Bedingungen wird der Portfoliowert des Kunden für alle Portfolios unter einhunderttausend Schweizer Franken (CHF 100.000,00) am ersten Tag eines jeden Monats für den Vormonat auf der Grundlage des Marktwerts (wie unten definiert) aller seiner eingelagerten Produkte zum Zeitpunkt der Berechnung berechnet. Für alle Portfoliowerte über einhunderttausend Schweizer Franken (CHF100.000,00) wird der Portfoliowert des Kunden täglich berechnet, basierend auf dem Marktwert aller seiner gelagerten Produkte zum Zeitpunkt der Berechnung (wie unten definiert).

 

9.2 Der Marktwert jedes Produkts wird täglich um 16:00 Uhr (GMT+1) zum Marktpreis berechnet, der von GOLD AVENUE auf seiner Webseite angegeben wird (www.goldavenue.com).

 

9.3 Der Kunde verpflichtet sich zur Zahlung der Gebühren und ermächtigt GOLD AVENUE hiermit, die Lagergebühren monatlich automatisch von einer Kreditkarte, einem GOLD AVENUE Pay-Konto oder einer vom Kunden angegebenen Debitkarte abzubuchen. Diese Gebühren sind vom Kunden in voller Höhe zu zahlen.
Werden die Produkte auf Wunsch des Kunden an GOLD AVENUE verkauft oder verschickt, werden die Lagergebühren anteilig berechnet, bis die Produkte wirklich verkauft und/oder verschickt wurden.

 

9.4. Gebühren und Entgelte sind innerhalb von dreißig (30) Tagen ab dem auf der Kundenrechnung angegebenen Datum fällig und zahlbar. Der Kunde trägt sämtliche Transaktionsgebühren. Wenn die Zahlung nicht von der vom Kunden angegebenen Kreditkarte, dem GOLD AVENUE Pay-Konto oder der Debitkarte abgebucht werden kann oder wenn eine Abbuchung aus irgendeinem Grund, einschließlich einer Rückbuchung, abgelehnt wird, kann GOLD AVENUE nach eigenem Ermessen eines oder mehrere der folgenden Rechtsmittel anwenden:
(i). Erhebung einer Säumnisgebühr in Höhe von dreißig Schweizer Franken (CHF 30,00) pro Monat oder aber eineinhalb Prozent (1,5%) pro Monat des überfälligen Betrags, je nachdem, welcher Betrag höher ist, solange der überfällige Betrag unbezahlt bleibt; der Kunde muss außerdem alle Gebühren und Kosten, die mit den Inkassobemühungen von GOLD AVENUE verbunden sind, zahlen und haftet gegenüber GOLD AVENUE dafür;
(ii) Ablehnung der Annahme oder Anerkennung von Aufträgen oder Anweisungen des Kunden für weitere Einzahlungen auf das Konto und/oder Abhebungen von dem Konto;
(iii) Der Kunde darf keine weiteren Geschäfte tätigen, solange nicht alle Gebühren und Kosten vollständig bezahlt sind;
(iv) Verkauf eines Teils der gehaltenen Produkte zur Deckung unbezahlter Gebühren und Kosten und Verrechnung aller von GOLD AVENUE geschuldeten Beträge mit allen vom Kunden geschuldeten Beträgen;

 

9.5 Wichtiger Hinweis: GOLD AVENUE behält sich das Recht vor, nach einer schriftlichen Mitteilung mindestens sechzig (60) Tage im Voraus per Post oder E-Mail die Lagergebühren nach freiem Ermessen und ohne Angabe von Gründen zu ändern. Der Kunde kann dann innerhalb von dreißig (30) Tagen nach Erhalt der Mitteilung diesen neuen Lagergebühren schriftlich widersprechen. Innerhalb dieses Zeitraums muss der Kunde GOLD AVENUE schriftliche Anweisungen hinsichtlich der Lieferung seiner Produkte an eine bestimmte Adresse zukommen lassen.

Transport-/Versandkosten, Steuern und sonstige Risiken, die mit dem Versand der Produkte verbunden sind, sind ausschließlich vom Kunden zu tragen. Die Lieferung erfolgt erst nach Eingang aller fälligen Kosten bei GOLD AVENUE. Artikel 9.4 findet Anwendung, wenn der Kunde die Kosten nicht bezahlt. Widerspricht der Kunde der Gebührenänderung nicht innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt der Mitteilung von GOLD AVENUE schriftlich, so gilt das als Zustimmung.

 

9.6 GOLD AVENUE wird, direkt und/oder über eines oder mehrere seiner verbundenen Unternehmen, einen Versicherungsschutz gewähren, der von einer angesehenen Versicherungsgesellschaft gewährleistet wird, und zwar in der Art und Höhe, die für ein Unternehmen, das in der Branche von GOLD AVENUE tätig ist, wirtschaftlich angemessen ist.

 

9.7 GOLD AVENUE haftet nicht für den Verlust, die Beschädigung oder die Zerstörung von Produkten aufgrund von höherer Gewalt.

 

10. Verkauf an GOLD AVENUE

Die Präsentation von GOLD AVENUE auf der Webseite ist kein verbindliches Angebot, sondern stellt lediglich eine Einladung dar, mit dem Kunden Handel zu treiben. Das Angebot des Kunden wird verbindlich, sobald er/sie auf die Schaltfläche "Verkaufen" klickt Vorher kann der Kunde sein Angebot jederzeit einsehen und ändern. Formal gibt der Kunde sein Angebot erst dann verbindlich ab, wenn er auf die genannte Schaltfläche klickt. Die Annahme des Kaufs, das heißt der Vertragsabschluss ist erst abgeschlossen, wenn GOLD AVENUE dem Kunden die Auftragsbestätigung zuschickt. GOLD AVENUE behält sich das Recht vor, eine Bestellung nach freiem Ermessen ohne Angabe von Gründen abzulehnen.
Sobald GOLD AVENUE die Bestellung bestätigt hat, wird der Betrag der Bestellung auf dem GOLD AVENUE Pay-Konto des Kunden gutgeschrieben.

 

11. GOLD AVENUE Pay

11.1 GOLD AVENUE bietet dem Kunden die Möglichkeit, Guthaben in seinem Namen für künftige Bestellungen zu behalten. Dieses GOLD AVENUE Pay-Konto kann nur als Einzahlungs- und Zahlungssystem für die Abwicklung von Transaktionen mit GOLD AVENUE verwendet werden.

 

11.2 GOLD AVENUE kann nur Einzahlungen auf das GOLD AVENUE Pay-Konto des Kunden akzeptieren, die von einem Bankkonto auf den Namen des Kunden getätigt werden. Alle möglichen Bankgebühren, die mit einer Einzahlung auf das GOLD AVENUE Pay-Konto des Kunden verbunden sind, gehen zu Lasten des Kunden. Banküberweisungen von nicht übereinstimmenden Konten werden rückgängig gemacht. Es kann mitunter über fünfundzwanzig (25) Werktage dauern, bis dieses Geld an den Kunden zurückerstattet werden. Der Kunde trägt die volle Verantwortung und Haftung gegenüber GOLD AVENUE für alle Gebühren und Kosten im Zusammenhang mit den Bemühungen von GOLD AVENUE, die Zahlung von einem Konto, das nicht auf den Namen des Kunden lautet, zurückzuerstatten.

 

11.3 Der Kunde kann den Stand des Guthabens auf seinem/ihrem GOLD AVENUE Pay-Konto jederzeit auf der Website einsehen.

 

11.4 Der Kunde kann sein/ihr GOLD AVENUE Pay-Konto nicht als Sparkonto nutzen, und jeder Missbrauch wird mit der sofortigen Schließung des betreffenden Kontos geahndet. Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, GOLD AVENUE gegenüber die volle Verantwortung und Haftung für jegliche missbräuchliche Nutzung zu übernehmen.

 

11.5 Das GOLD AVENUE Pay-Konto hat ein Limit von dreitausend Schweizer Franken (CHF3.000,00). Jeder Betrag auf diesem Konto, der dieses Limit überschreitet, muss innerhalb von dreißig (30) Tagen verwendet oder auf das Bankkonto des Kunden zurückgezahlt werden. Erfolgt innerhalb dieser Frist keine Mitteilung seitens des Kunden, erstattet GOLD AVENUE den Betrag automatisch unter Abzug einer Rückerstattungsgebühr von fünfzig Schweizer Franken (CHF50,00) auf das Bankkonto des Kunden.

 

11.6 Der Kunde kann jederzeit die Auszahlung seines Geldes oder die Rückerstattung seiner Einlage verlangen. GOLD AVENUE wird dem Kunden den fälligen Betrag innerhalb von 3-5 Werktagen auf sein Bankkonto überweisen. Dieser Zeitraum ist jedoch nur ein Richtwert und nicht verbindlich. Das Bankkonto muss auf den Namen des Kunden lauten. Alle damit verbundenen Bank- oder Transaktionsgebühren gehen zu Lasten des Kunden.

 

11.7 Einzahlungen auf das GOLD AVENUE Pay-Konto des Kunden werden für die Kunden nicht verzinst.

 

11.8 Die auf dem GOLD AVENUE Pay-Konto getätigten Einzahlungen müssen in jedem Fall innerhalb eines (1) Jahres ab dem Einzahlungsdatum verwendet oder zurückerstattet werden. Erfolgt innerhalb dieser Frist keine Mitteilung seitens des Kunden, erstattet GOLD AVENUE den Betrag automatisch unter Abzug einer Rückerstattungsgebühr von fünfzig Schweizer Franken (CHF50,00) auf das Bankkonto des Kunden. Alle Transaktionsgebühren gehen zu Lasten des Kunden.
Sollte eine solche Rückerstattung aus irgendeinem Grund nicht möglich sein, unternimmt GOLD AVENUE eindeutige Versuche, den Kunden und/oder den/die Ansprechpartner/in zu erreichen. Für diese Versuche kann GOLD AVENUE eine Verwaltungsgebühr von dreihundert Schweizer Franken (CHF300,00) in Rechnung stellen.
Bleiben diese Versuche innerhalb von 30 Tagen nach dem oben genannten Zeitraum von einem (1) Jahr erfolglos, ist GOLD AVENUE berechtigt, Zinsen zu einem Satz von 5% pro Jahr bei einer gleichzeitigen Mindestgebühr von fünfzig Schweizer Franken (CHF50,00) pro Jahr zu erheben.

 

11.9 Der Kunde verpflichtet sich, GOLD AVENUE jede Änderung des Namens, der Adresse, der E-Mail-Adresse und der Bankverbindung mitzuteilen.

 

12. Marktverlustpolitik

12.1 Bei einem Kauf bei GOLD AVENUE kommt ein verbindlicher Vertrag zustande, sobald GOLD AVENUE eine Auftragsbestätigungsnummer erteilt hat, der Transaktionspreis somit fixiert ist und das entsprechende Marktrisiko auf den Kunden übergeht.

 

12.2 Im Falle eines vollständigen oder teilweisen Zahlungsverzugs ist GOLD AVENUE berechtigt, die positive Differenz des Produktpreises zwischen dem Tag des Versands der Bestellung und dem Tag, an dem die Zahlung fällig ist, einzubehalten oder zu bekommen.

 

12.3 Die Stornierung einer Bestellung durch GOLD AVENUE unterliegt der Marktverlustpolitik (siehe Artikel 12.1 und 12.2), zuzüglich einer Stornogebühr von fünfzig Schweizer Franken (CHF 50,00), es sei denn, die Stornierung wurde durch GOLD AVENUE veranlasst.

 

12.4 Der Kunde ist außerdem verpflichtet, GOLD AVENUE alle Gebühren und Kosten zu erstatten, die mit den Bemühungen von GOLD AVENUE verbunden sind, den vom Kunden geschuldeten Betrag einzutreiben.

 

12.5 Bis zur vollständigen Begleichung des Marktverlustes kann der Kunde keine weiteren Aufträge erteilen oder Geld über GOLD AVENUE Pay abbuchen. GOLD AVENUE ist berechtigt, ausstehende Marktverluste vom GOLD AVENUE Pay-Konto des Kunden einzuziehen. Marktgewinne aus Auftragsstornierungen stehen GOLD AVENUE zu und verbleiben in ihrem Eigentum. Mit der schriftlichen Bestätigung von GOLD AVENUE über die Zahlung der Stornogebühr von fünfzig Schweizer Franken (CHF 50,00) zuzüglich des Marktverlustes verzichtet GOLD AVENUE auf die Geltendmachung von zivilrechtlichen Ansprüchen gegen den Kunden aufgrund eines Verstoßes seinerseits/ihrerseits sowie auf alle daraus resultierenden Schäden für GOLD AVENUE.

 

13. Mängel und Haftung für Schäden

13.1 Im Falle von Mängeln, die zum Zeitpunkt der Lieferung gegen Unterschrift nicht offensichtlich sind, muss der Kunde den Kundendienst innerhalb von drei (3) Werktagen nach Erhalt des Produkts/der Produkte benachrichtigen, anderenfalls gilt der Mangel als akzeptiert.

 

13.2 Beim Kauf mehrerer Produkte führt die Mangelhaftigkeit eines der Produkte, sein Ersatz oder die Unmöglichkeit, das Produkt zu versenden, nicht zur Ungültigkeit des ganzen Kaufvertrags.

 

13.3 Sobald die Reklamation eingereicht und der Mangel von GOLD AVENUE akzeptiert wurde, behält sich GOLD AVENUE das Recht vor, die Produkte auf eigene Kosten zurückzusenden oder dem Kunden den Kaufpreis zu erstatten, ohne dass GOLD AVENUE eine weitere Verantwortung oder Haftung gegenüber dem Kunden übernimmt.

 

13.4 Auf Wunsch des Kunden kann GOLD AVENUE dem Kunden im Falle eines Sachmangels die Möglichkeit einräumen, ein Produkt gegen ein identisches Produkt auszutauschen, ist aber nicht dazu verpflichtet. Der Kunde hat Anspruch auf eine schriftliche Bestätigung, dass der Umtauschantrag genehmigt wurde.

 

14. Bestimmungen zur Bekämpfung der Geldwäsche und der Terrorismusfinanzierung

14.1 Die Geschäftsleitung von GOLD AVENUE legt großen Wert auf die Einhaltung hoher Standards bei der Bekämpfung der Geldwäsche und der Terrorismusfinanzierung.

 

14.2 GOLD AVENUE wendet die folgenden Vorschriften zur Verhinderung von Geldwäsche in der Schweiz rigoros an:

  • Art. 305 a) und Art. 305 b) des Schweizerischen Strafgesetzbuches;
  • Bundesgesetz über Geldwäscherei (AML);
  • Artikel der Association Romande des Intermédiaires Financiers (ARIF);
  • SRO-Bestimmungen der ARIF;
  • Richtlinien der ARIF.

14.3 Zu dem oben genannten Zweck muss der Kunde GOLD AVENUE die zur Identifizierung erforderlichen personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen und mitteilen, wenn der Kunde die Geschäftsbeziehung oder eine bestimmte Transaktion schaffen, fortsetzen oder durchführen möchte. Der Kunde unterliegt als Vertragspartner von GOLD AVENUE einer gesetzlichen Mitwirkungspflicht; er/sie hat GOLD AVENUE bei Bedarf die zur Identifizierung erforderlichen Informationen und Unterlagen zur Verfügung zu stellen. Alle Änderungen in den persönlichen Verhältnissen des Kunden sind GOLD AVENUE baldmöglichst mitzuteilen. GOLD AVENUE verlangt von dem Kunden in jedem Fall Name, Vorname, Adresse, Staatsangehörigkeit, Geburtsdatum und die Bestätigung seiner E-Mail-Adresse.
GOLD AVENUE gleicht den Namen des Vertragspartners/der Vertragspartnerin immer mit den angegebenen Informationen und der Kreditkarten-/Bankverbindung ab.

 

15. Rückgabebedingungen

Nach der Lieferung werden keine Rücksendungen oder Umtäusche mehr akzeptiert, es sei denn, sie wurden von GOLD AVENUE ausdrücklich schriftlich genehmigt. Stimmt GOLD AVENUE dem zu, muss der Umtausch innerhalb von sieben (7) Werktagen ab dem Datum erfolgen, an dem der Kunde die Bestätigung erhält, dass die Rückgabe akzeptiert wird. Nach Ablauf dieser Frist wird die Rückgabe automatisch abgelehnt. Die Rücksendung muss in der Originalverpackung und gegen Unterschrift erfolgen. Der Kunde trägt das Verlustrisiko während der Rücksendung sowie sämtliche mit der Rücksendung verbundenen Kosten.

 

16. Kommunikation

16.1 Der Kunde verpflichtet sich, GOLD AVENUE jede Änderung des Namens, der Adresse, der E-Mail-Adresse und der Bankverbindung mitzuteilen.

 

16.2 Jede Benachrichtigung oder Mitteilung gilt zum Zeitpunkt der Zustellung oder Übermittlung als eingegangen, wenn sie per E-Mail, Einschreiben oder Kurier an die letzte vom Kunden angegebene physische oder E-Mail-Adresse zugestellt wird.

 

17. Vollständige Vereinbarung

17.1 Die Bestimmungen dieser AGB sind Ausdruck des gesamten zwischen GOLD AVENUE und dem Kunden geschlossenen Vertrags. Sie haben Vorrang vor allen Angeboten, Briefwechseln vor und nach dem Abschluss dieser AGB sowie vor allen anderen Bestimmungen, die in den zwischen den Parteien ausgetauschten Dokumenten enthalten sind und sich auf den Gegenstand der AGB beziehen, es sei denn, eine Änderung wird von beiden Parteien ordnungsgemäß unterzeichnet.

 

17.2 Im Falle von Widersprüchen zwischen der vorliegenden deutschen Fassung der AGB und der auf der Webseite zugänglichen englischen Fassung sind die Bedingungen der englischen Fassung der AGB maßgebend.

 

18. Trennbarkeit

18.1 Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages rechtsunwirksam sein, so bleibt die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages hiervon unberührt. Vielmehr ist die unwirksame Bestimmung durch eine ihrem wirtschaftlichen Zweck entsprechende, wirksame Bestimmung zu ersetzen. Entsprechendes gilt für etwaige Lücken in diesem Vertrag.

 

18.2 GOLD AVENUE behält sich das Recht vor, jederzeit Änderungen an den AGB vorzunehmen. Diese AGB können jederzeit geändert werden; in diesem Fall wird diese Seite entsprechend angepasst. Der Kunde ist verpflichtet, diese Seite von Zeit zu Zeit zu konsultieren, um sich über etwaige Änderungen zu informieren, da diese in seinen/ihren Verantwortungsbereich fallen.

 

19. Schutz der personenbezogenen Daten

19.1 Um die von GOLD AVENUE angebotenen Dienstleistungen in Anspruch nehmen und insbesondere Bestellungen auf der Website aufgeben zu können, muss der Kunde ein Konto anlegen, das er/sie jederzeit ändern oder löschen kann. Sollte der Kunde sein Konto löschen, wird GOLD AVENUE aus rechtlichen Gründen nur eine anonymisierte Kopie der Daten des Kunden aufbewahren. Persönliche Informationen müssen genauestens angegeben werden. Ohne diese Informationen kann GOLD AVENUE keine Bestellungen oder Transaktionen bearbeiten.

 

19.2 Alle auf der Website registrierten persönlichen Daten (Adresse, Einkäufe) werden streng vertraulich behandelt.

 

19.3 Der Kunde kann jederzeit seine/ihre persönlichen Daten auf der Website (Adresse, Einkäufe usw.) unter "Profil" und "Adresse" ändern oder löschen.

 

19.4 Kreditkarteninformationen sind niemals im Besitz von GOLD AVENUE, da jede Transaktion direkt und sicher von unseren Zahlungspartnern durchgeführt wird. Die vom Kunden für Überweisungen und Abhebungen angegebenen Bankdaten werden auf den Servern von GOLD AVENUE gespeichert und ausschließlich für die oben genannten Zwecke verwendet.

 

19.5 Die Webseite verwendet permanente Cookies. Letztere dienen lediglich der Registrierung der Transaktionen des Kunden und zielen darauf ab, seine/ihre nächsten Besuche auf der Webseite oder zukünftige Bestellungen zu erleichtern und das Angebot an seine Präferenzen anzupassen. In den Sicherheitseinstellungen des verwendeten Webbrowsers können Cookies zugelassen werden.

 

19.6 GOLD AVENUE verwendet die anonymisierten Daten der Webnutzer/innen über Google Analytics, um die Nutzungsdaten der Webseite auszuwerten. Google Analytics dient GOLD AVENUE ausschließlich zu internen Marktuntersuchungen, um die Organisation der Webseite an die Bedürfnisse der Kunden anzupassen.

 

19.7 GOLD AVENUE gibt keine Daten über seinen Kundenstamm weiter, mit Ausnahme seiner Dienstleister, die bei der Durchführung von Onlineverkäufen helfen oder statistische Analysen durchführen. Auf diese Informationen können die genannten Dienstleister nur zugreifen, um die von GOLD AVENUE übertragenen Aufgaben zu erfüllen (Bearbeitung von Bestellungen oder Zahlungen, Versand, Kreditprüfung oder statistische Analysen). Diese Dienstleister selbst unterliegen ebenfalls den Rechtsvorschriften über den Schutz personenbezogener Daten.

 

20. Anwendbares Recht und Gerichtsbarkeit

20.1 Diese AGB und alle mit GOLD AVENUE getätigten Transaktionen unterliegen schweizerischem Recht unter Ausschluss des Kollisionsrechts, das die Anwendung eines anderen Rechts erfordern würde.

 

20.2 Für alle Streitigkeiten, die sich aus oder im Zusammenhang mit den Beziehungen und/oder Transaktionen zwischen GOLDAVENUE einerseits und dem Kunden andererseits ergeben, sind ausschließlich die Gerichte des Kantons Genf zuständig, vorbehaltlich einer Berufung beim Bundesgericht in Lausanne.

 

 

Letzte Aktualisierung am 18. Oktober 2021.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen dem Urheberrecht. Jegliche Vervielfältigung, Verbreitung oder sonstige Nutzung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen, auch in veränderter Form, ist ohne vorherige schriftliche Zustimmung des Urhebers untersagt. Die unbefugte Verwendung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen wird rechtlich verfolgt.