Königliche Kanadische Münzanstalt Palladium

Königliche Kanadische Münzanstalt Palladium

Die Kanadische Münzanstalt, besser bekannt als die Königliche Kanadische Münzanstalt, ist die kanadische Kronenagentur, die für die Herstellung aller derzeit in Kanada in Umlauf befindlichen Münzen verantwortlich ist. Die 1908 gegründete kanadische Münzanstalt ist eine Organisation mit Gewinnerzielungsabsicht, und der einzige Aktionär ist die Regierung von Kanada.

Die Königliche Kanadische Münzanstalt produziert Sammlermünzen, Münzen, die sich derzeit im Umlauf befinden, und Anlagemünzen aus Gold, Silber, Platin und Palladium. Die kanadische Palladium-Münze ist die Palladium-Ahornblattmünze, die auf unserer Website erhältlich ist. Seit 2005 produziert die kanadische Münzanstalt die Palladiumversion aus Onyx.

Lesen Sie mehr
Metall Angebot Nachfrage Spanne
Palladium 2.178,92 $ 2.195,81 $ 40,81 $

Die kanadische Münzanstalt gilt als eine der renommiertesten der Welt. Zu den verschiedenen Neuerungen gehören die Einführung von Farbmünzen, quadratischen Münzen (unter den ersten unregelmäßig geformten Münzen) und 5-Unzen-Silbermünzen mit 99,99% Feingehalt.

Alle kanadischen Produkte
eignen sich hervorragend für Anleger, die Gold als langfristige Anlage kaufen wollen, aber auch für Sammler, die ihr Edelmetallportfolio mit schönen Goldmünzen bereichern wollen.