Feingoldmünze 916.7 - Sovereign junge Elisabeth

Preis:
Prämie pro Münze:
Verkaufen Sie Ihr Gold jederzeit, sofort und ohne Provision

Verkaufen Sie sofort Ihre gelagerten Produkte mit 0% Provision.

Produkt nicht vorrätig
Verfügbarkeitsalarm
Lesen Sie mehr

Kunden, die sich diesen Artikel angeschaut haben, schauten sich auch an


Merkmale der britische Elisabeth Gold Sovereign Münze

Der britische Gold-Sovereign ist eine der prestigeträchtigsten Münzen der Welt. Diese Goldmünze ist ein Klassiker der Royal Mint und ist zu einem Symbol der nationalen Währung im Vereinigten Königreich geworden. Der Sovereign ist eine der am leichtesten erkennbaren Münzen der Welt. Erstmals vor über 530 Jahren geprägt, ist ihr historischer und patriotischer Wert in Großbritannien unbestritten.

Der Elizabeth II Sovereign aus Gold hat einen Feingehalt von 0,9167 und wiegt 7,32 Gramm (g) bzw. 0,2354 Unzen (oz).

Vorderseite der Elizabeth II Sovereign Goldmünze

Auf der Vorderseite zeigt die Münze eine elegante Darstellung des fünften Porträts Ihrer Majestät Königin Elizabeth II. Die Münzen zeigen immer den regierenden Monarchen zum Zeitpunkt der Prägung. Diese Goldmünze wurde von Jody Clark von der Royal Mint entworfen. Die lateinischen Worte "Elizabeth II Dei Gratia Regina F D", was " von Gottes Gnaden, Königin" bedeutet, sind auf der Münze zu lesen und umgeben den Kopf der Monarchin.

Rückseite der Sovereign-Goldmünze Young Elizabeth

Gemäß der Tradition enthält die Rückseite eine Darstellung des heiligen Georgs auf einem Pferd, der einen Drachen erschlägt. Dieses beliebte Bild wurde 1817 von Benedetto Pistrucci, einem italienischen Graveur, entworfen.

Wie viel ist eine Sovereign Elizabeth Goldmünze wert?

Mit einem Feingehalt von 0,9167 und einem Gewicht von 7,32 Gramm (g) errechnet sich sein Preis aus der Multiplikation des Goldgehalts mit dem aktuellen Spotpreis für Gold und der Addition des Aufschlags.

Und wie hoch ist der Wiederverkaufswert einer goldenen Sovereign Elizabeth?

Da wir keine Provision für den Wiederverkauf der eingelagerten Produkte nehmen, ist der Wiederverkaufswert dieser Münze auf GOLD AVENUE einfach der sogenannte "Metallpreis", also der aktuelle Marktpreis der Münze.

Wie hoch ist der gesetzliche Wert dieser Goldmünze?

Klassische Sovereign-Münzen haben eine gesetzliche Wert von 1 £. Es gibt auch den Double Sovereign (2 £), den Quintuple Sovereign (5 £), den Half Sovereign (0,5 £) und den Quarter Sovereign (0,25 £), jeweils mit einem anderen Nennwert. Der tatsächliche Wert von Sovereigns ist jedoch wesentlich höher, da er vom Gewicht des Goldes, der Reinheit und der Sammelbarkeit der Münze abhängt.

Handhabung und Lagerung einer Sovereign-Münze

Um Ihre British Sovereign Goldmünze vor Fingerabdrücken zu schützen, empfehlen wir Ihnen, Baumwollhandschuhe zu verwenden und die Münze vorsichtig zu behandeln. Zusätzlich können Sie Ihre Münze schützen, indem Sie sie in einer transparenten Plastikhülle aufbewahren. Dies ermöglicht Ihnen eine elegante Präsentation der Münze und verleiht Ihrer Sammlung Wert und Prestige.

Investieren Sie in Sovereign-Goldmünzen: Elizabeth II

Diese Goldmünzen sind eine ideale Investition, oder können eine Sammlung perfekt ergänzen. Als zugewiesener physischer Vermögenswert und als nationale Münze mit historischem und gesetzlichem Wert ist es unwahrscheinlich, dass Goldmünzen wie Sovereigns im Laufe der Zeit ihren Wert verlieren, und sie können eine Möglichkeit sein, Ihr Vermögen gegen Inflation oder Wirtschaftskrisen zu schützen.

Sovereign-Goldmünzen gelten als eine der führenden Anlagemünzen und sind auf der ganzen Welt anerkannt. Da sie seit Jahren Teil der britischen Währung sind, können ältere Ausgaben dieser Münzen aufgrund ihres Sammlercharakters zusätzlichen Wert haben.

Mit dem Wissen, dass der Goldpreis in den letzten Jahrhunderten immer weiter gestiegen ist, ist der Kauf von physischem Gold eine Möglichkeit, Ihr Vermögen zu bewahren, auch wenn dies bedeutet, es an die nächste Generation weiterzugeben. Andere Edelmetalle wie Platin, Silber, Palladium, um nur einige zu nennen, waren erfolgreich darin, das Vermögen ihrer Investoren zu erhalten, aber Gold bleibt der perfekte sichere Hafen.

  • Produktnummer: XAU0041202P
  • Jahr: Mixed Years
  • Münzzeichen: The Royal Mint
  • Dicke: 1.52
  • Reinheit: 0.9167
  • Gewicht (g): 7.32 g
  • Gewicht (oz): 0.235 oz
  • Durchmesser: 22.05 mm

Ursprünge der Sovereign-Goldmünze

Die Produktion der Sovereign-Goldmünze begann um 1489, unter der Herrschaft von König Heinrich VII. Sie wurde bis zur Herrschaft von Jakob I. im Jahr 1603 weiter geprägt. Die Münze, wie wir sie heute kennen, entstand im Rahmen der Englische Geldkrise von 1816. Zunächst erfreute sich die Münze keiner großen Beliebtheit, da die englische Öffentlichkeit Banknoten gegenüber Münzen bevorzugte. Doch sobald das Papiergeld per Gesetz eingeschränkt wurde und die Münze in Umlauf kam, wurde sie zu einer der beliebtesten Münzen in England. Dies ist bis heute so geblieben.

Geschichte des Gold Sovereign Elizabeth II jungen Kopf

Dieser goldene Sovereign zeigt das erste Porträt von Königin Elizabeth II. Sie wird manchmal als "junger Kopf" oder "Vordezimal"-Münze bezeichnet. Diese Gold-Sovereigns wurden ursprünglich als Gedenkmünzen für die Krönung von Königin Victoria geprägt, zeigen aber nun das neue königliche Porträt der jungen Königin Elizabeth II., die erst 26 Jahre alt war, als sie den Thron bestieg. Die Münze wurde im Herbst 1952 eingeführt und kam 1953, im Jahr der Krönung der Königin, zum ersten Mal in Umlauf. Während jedoch ein vollständiger Münzsatz für Archivzwecke geprägt wurde, wurden keine offiziellen Goldmünzen für die Freigabe an die breite Öffentlichkeit genehmigt. Im Jahr 1957 begann die Royal Mint, die Münze nur für Investoren und Sammler auszugeben.