Münze Österreich Silver

Münze Österreich Silver

Die Münze Österreich hat ihren Sitz in Wien und ist für die Prägung der österreichischen Silbermünzen und Silberbarren zuständig. Seit 1989 ist sie eine Aktiengesellschaft und eine Tochtergesellschaft der Österreichischen Nationalbank, die ebenfalls in Wien ansässig ist.

Die Münze ist für das Design und die Prägung der von ihr hergestellten Silbermünzen, wie zum Beispiel der berühmten Wiener Silberphilharmoniker, verantwortlich. Bis 2002 war sie nur für die Prägung des österreichischen Schillings zuständig; danach war sie für die Herstellung der österreichischen Euro-Münzen verantwortlich. Die Münze stellt auch Silbermünzen für Gedenkausgaben her. Die Münze befindet sich in Wien, der Stadt, in der Mozart und viele andere Musiker die klassische Musik zum Leben erweckten.

Lesen Sie mehr
Metall Angebot Nachfrage Spanne
Silber 22,85 $ 22,98 $ (0,02 $)

Die Münze Österreich ist international bekannt für ihren Ruf im Bereich der Edelmetallverarbeitung und Münzherstellung.

Mit mehr als 800 Jahren Erfahrung in der Münzproduktion ist die Münze Österreich seit 1988 als Privatunternehmen tätig und der einzige Hersteller von Münzen für das österreichische Volk.

Das majestätische Gebäude befindet sich an einem der prestigeträchtigsten Orte der österreichischen Hauptstadt (Wien) und hinter seiner klassischen Fassade befindet sich die hochmoderne Produktionsstätte.

Die Münze Österreich beschäftigt mehr als 200 Mitarbeiter und produziert rund 450 Millionen Münzen pro Jahr (Euro für die Republik Österreich, Gold- und Silbermünzen).