Die Königliche Münzanstalt Silver

Die Königliche Münzanstalt Silver

The Royal Mint (Die Königliche Münzanstalt) ist eine ausführende Gesellschaft im Vereinigten Königreich, die für die Prägung der britischen Währung, des Pfund Sterling, verantwortlich ist. Es handelt sich um eine Aktiengesellschaft, die sich zu 100 % im Besitz des Schatzamtes Ihrer Majestät befindet. Sie ist für die Herstellung von Umlaufmünzen, Gedenkmünzen, Gold- und Silberpfund und offiziellen Medaillen zuständig. Die Herstellung von Banknoten liegt jedoch in der alleinigen Verantwortung der Bank of England.

Der Sitz der Britischen Münzanstalt befand sich lange Zeit im Tower of London und wurde später an Stelle der ehemaligen Eastminster Abbey nach Tower Hill verlegt. Gegenwärtig ist das Unternehmen in Llantrisant, Südwales, ansässig.

Lesen Sie mehr
Metall Angebot Nachfrage Spanne
Silber 27,69 $ 27,75 $ (0,02 $)

Anleger, die Silbermünzen kaufen möchten, können die schönen Produkte der Münze in ihre Sammlung aufnehmen. Eine der bekanntesten und prestigeträchtigsten Münzen der Welt.